Dienstag, 23. Oktober 2012

Wandern in Südtirol und im SalzburgerLand

Der Alpen-Blog ist ein Online-Magazin, in dem Sie vieles über die Alpen, das Wandern, Bergsteigen, Kultur, Geschichte, Brauchtum, Kulinarik und Alpinliteratur lesen können. Schauen Sie immer wieder in diese Internet-Zeitschrift, machen Sie sie zum Favoriten: Sie werden immer etwas Neues entdecken: http://alpen-blog.blogspot.com. Besuchen Sie auch

unseren Reisebücherwanderführer-Blog: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com

Dieter Buck + Marlies Buck

***

Wandern im bunten Herbst
in Südtirol und im SalzburgerLand

Wenn die Tage kürzer und die Abende kühler werden neigt sich der Sommer dem Ende zu und der goldene Herbst beginnt. Die Bäume und Sträucher bieten nun ein prächtiges, buntes Farbenspiel – die Natur leuchtet in ihren schönsten Farben.

Wer möchte da nicht ins Freie und dieses Naturschauspiel mit allen Sinnen erleben?

Da kann der Winter und damit die Skisaison ruhig noch etwas auf sich warten lassen…

Gerade Regionen wie Tirol sind zu dieser Jahreszeit besonders reizvoll.

Aufgrund der milden Temperaturen und der wunderschönen Natur ist der Herbst perfekt für Outdoor-Aktivitäten geeignet – egal ob wandern, reiten oder mountainbiken in Südtirol (http://www.feldhof.com/de/aktivurlaub/biken/).

Auch für Kinder ist das Wandern im Herbst eine tolle Sache, denn überall lassen sich Kastanien finden, die man im Anschluss bei schönen Bastelstunden im Familienhotel in Österreich (www.forsthofgut.at) sinnvoll verwenden kann.
 
 
Kastanie
Foto: knipseline / pixelio.de
Mit etwas Glück kann man sehen, wie Rinder, Schafe, Pferde und Ziegen von den rund 2600 Almen in Tirol zurück ins Tal getrieben werden, denn der Herbst ist die Zeit des Almabtriebs. Wussten Sie, dass eine Kuh täglich eine Fläche von mehr als 100m² abgrast?

 Almabtrieb
Foto: siepmannH / pixelio.de

Und nach einem erlebnisreichen Tag in der freien Natur relaxen Sie z.B. im Urlaubsdomizil ein paar Stunden in der Sauna, im Whirlpool, im Dampfbad oder bei einer Massage - in einem der vielen Wellnesshotels in Südtirol (http://www.voellanerhof.com).

Die Bewegung an der frischen Luft macht hungrig. Genau richtig, um die tollen Spezialitäten der Region wie bspw. den Tiroler Speck oder das Tiroler Gröstl zu probieren und mit einem guten Tropfen Heuriger den Abend ausklingen zu lassen – Genuss pur.

 Wellness
Foto: Thomas Siepmann / pixelio.de

Verbringen Sie einen entspannenden, ereignisreichen Urlaub – Tirol freut sich auf Sie!
Eingestellt von Dieter Buck

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen