Mittwoch, 24. Oktober 2012

Kals in Osttirol: Gradonna, das Lusushotel für dien Familie


Der Alpen-Blog ist ein Online-Magazin, in dem Sie vieles über die Alpen, das Wandern, Bergsteigen, Kultur, Geschichte, Brauchtum, Kulinarik und Alpinliteratur lesen können. Schauen Sie immer wieder in diese Internet-Zeitschrift, machen Sie sie zum Favoriten: Sie werden immer etwas Neues entdecken: http://alpen-blog.blogspot.com. Besuchen Sie auch

unseren Reisebücherwanderführer-Blog: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com

Dieter Buck + Marlies Buck

***

Kals am Großglockner:
 
Der Name Gradonna steht für
 
die neue Qualität beim Familienurlaub
 
 
 
 
 
 
Der Qualitäts-Skiurlaub für Familien hat ab 8. Dezember 2012 in den österreichischen Alpen eine neue Adresse: das Gradonna****S Mountain ResortChâlets & Hotel, in Kals am Großglockner, direkt an der Talabfahrt des Großglockner Resorts Kals-Matrei.





Familien können sich hier zwischen einem Hotel auf Viersterne- Superior-Niveau sowie 42 Châlets entscheiden, die allesamt in Holzbauweise errichtet wurden. Die Châlets in den Kategorien Klassik (ca. 150 m2) und de luxe (ca. 250 m2) bieten Wohnraum für acht bis zehn Personen. Ein großzügiger Wohnraum mit Küche und heimeligem Kamin, 4 Schlafzimmer und ein kleiner, feiner Wellnessbereich sorgen für Freiraum und Möglichkeiten zur Entspannung.
 
 
 
 

Alle Gebäude des Gradonna****S Mountain Resorts werden in Holz, dem traditionellen Baumaterial der Alpen, realisiert: Die Fassaden sind mit Holzschindeln verkleidet. Drinnen schafft heimisches Fichtenholz Geborgenheit, Natürlichkeit und Persönlichkeit. Zirbenholz wurde für die Schlafräume gewählt, weil es nachweislich eine angenehme Atmosphäre schafft, Schlafqualität und Wohlbefinden erhöht. Besonders aussichtsreich sind die zwölf Suiten im Turm des Gradonna-Hotels, mit direktem Blick auf Österreichs höchste Berge.
 
 
 
.

Auch im Gradonna Hotel wird Familienurlaub zu besten Bedingungen geboten: Hier stehen Familienzimmer (bis 30 m2), Juniorsuiten (bis 39 m2) und Turmsuiten (bis 58 m2) zur Verfügung. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erhalten 50 Prozent Ermäßigung im Elternzimmer. Der Urlaub ist für Kleinkinder bis 2 Jahre gratis, für Kinder von 3 bis 6 Jahre sind 27 Euro pro Tag zu bezahlen. Im Kinderclub (ab 3 Jahren) werden die Kinder von Sonntag bis Freitag täglich zwölf Stunden betreut – Spiel, Spaß und Action inklusive. Direkt im Resort gibt es außerdem ein kostenloses Anfänger-Skigelände, Skiverleih und Skischule sind kostenpflichtig. Minus 50 Prozent gilt für unter 18-Jährige auch beim Skipass Ski)hit Osttirol, der im Großglockner Resort Kals-Matrei und weiteren sieben Skigebieten Osttirols und Kärntens gilt.
 
 
 
 
 

Das Großglockner Resort Kals-Matrei ist mit 110 Pistenkilometern Osttirols größtes Skigebiet und zählt zu den besten Familienskigebieten Österreichs. Vom Alpinisten- und Nationalparkort Kals am Großglockner aus gelang 1855 die Erstbesteigung des Großglockners (3.798 m). Heute erschließt das Großglockner Resort Kals-Matrei insgesamt 110 Pistenkilometer für alle Skifans.
 
 
 

Dieter Buck

Info:

Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel, A 9981 Kals am Großglockner, Gradonna 1, Telefon 0043 (0) 5283 2800, Fax 043 (0) 5283 2800-19, info@gradonna.at, www.gradonna.at, www.gg-resort.at, www.osttirol-ski.at

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen