Dienstag, 30. Oktober 2012

Wandern am Gardasee: HikeSociety


Der Alpen-Blog ist ein Online-Magazin, in dem Sie vieles über die Alpen, das Wandern, Bergsteigen, Kultur, Geschichte, Brauchtum, Kulinarik und Alpinliteratur lesen können. Schauen Sie immer wieder in diese Internet-Zeitschrift, machen Sie sie zum Favoriten: Sie werden immer etwas Neues entdecken: http://alpen-blog.blogspot.com. Besuchen Sie auch

unseren Reisebücherwanderführer-Blog: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com

Dieter Buck + Marlies Buck

***

Neues Mitglied für die HikeSociety:
Frischer Wind kommt vom Gardasee
Ab November 2012 gehört Garda Trentino offiziell zu den acht Regionen der innovativen Online-Wander-Community  www.pure-wanderlust.de
 
 
250 Kilometer Wanderwege, sechs ausgebaute Klettersteige, ein beispielloser Blick über den mit gut 50 Kilometern Länge und 17 Kilometern Breite größten See Italiens sowie sub-mediterrane, bunte Vegetationsformen bestimmen das Trekking-Erlebnis zwischen Riva del Garda, Arco und Torbole.
 
 
 

Ab November 2012 zählt die reizvolle Region um den nördlichsten Zipfel des Gardasees offiziell zu den acht Wander-Destinationen, die sich in der Online-Community HikeSociety zusammengeschlossen haben. Ziel der länderübergreifenden Vereinigung ist es, eine ehrliche Austauschplattform für Wanderfreaks zu bieten, auf der sich neben allgemeinen Basisinformationen authentische Erfahrungsberichte, echte Insider-Tipps und persönliche Empfehlungen unter den Community-Freunden finden.
 
 
 
 

HikeSociety: in 8 Regionen für die Wanderer

„Wir freuen uns sehr, dass das Sportreiseziel Garda Trentino sich nun offiziell zum erlesenen Kreis der HikeSociety-Mitglieder zählen darf“, freut sich Dr. Roberta Maraschin, Geschäftsführerin der Ingarda Trentino S.p.A.. HikeSociety-Präsident Stephan Köhl ergänzt: „Die Region Garda Trentino erweitert unsere Bandbreite nun perfekt in die südliche Richtung.“ Neben Garda Trentino gehören Baiersbronn, Berchtesgadener Land, Insel Rügen, Sächsische Schweiz, Serfaus-Fiss-Ladis, Val di Fiemme und Zillertal der HikeSociety an.
 
 
 
 

HikeSociety: viele Infos für die Mitglieder

Auf welcher Hütte gibt’s die schönsten Zimmer und den witzigsten Wirt, wo die leckersten Mehlspeisen, die einsamsten Pfade und die spannendsten Entdeckungen am Wegesrand? Von der frischen Meeresbriese um den Nationalpark der Insel Rügen über die Spuren der Biermönche im Schwarzwald bis zur abenteuerlichen Hüttentour um die 3000er des Zillertals oder das magische Alpenglühen der Dolomiten: Mitglieder der HikeSociety wissen schnell, was sich tatsächlich lohnt.

Die erste europäische Wander-Community liefert nicht nur Eckdaten aus den acht einzigartigen Wander-Paradiesen, sondern wertvolle Praxisberichte und persönliche Eindrücke – direkt von Wanderer zu Wanderer. „Uns geht es darum zu zeigen, wie es wirklich ist und was man vor Ort tun oder vielleicht auch besser lassen sollte“, erklärt Stephan Köhl, dessen Ziel ein riesiger Fundus an authentischen Erlebnisberichten ist.

Unter www.pure-wanderlust.de können Nutzer Fotos und Videos hochladen, diskutieren, Geheimtipps und Begegnungen mit anderen teilen, eigene Touren und Lieblingsplätze anlegen, Nachrichten senden und neue Freundschaften knüpfen. Zweimal im Jahr kommt die Community außerdem physisch zusammen, um die jeweils ausgewählte Wander-Region gemeinsam zu erkunden.

Dieter Buck

Info:


Fotos: G.P. Calzà, Archivio, Ingarda Trentino

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen