Mittwoch, 24. Oktober 2012

Zillertal: die Bergschreiberin


Der Alpen-Blog ist ein Online-Magazin, in dem Sie vieles über die Alpen, das Wandern, Bergsteigen, Kultur, Geschichte, Brauchtum, Kulinarik und Alpinliteratur lesen können. Schauen Sie immer wieder in diese Internet-Zeitschrift, machen Sie sie zum Favoriten: Sie werden immer etwas Neues entdecken: http://alpen-blog.blogspot.com. Besuchen Sie auch

unseren Reisebücherwanderführer-Blog: http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com

Dieter Buck + Marlies Buck

***

Zillertal:
Anna Ausserer, die Bergschreiberin
Das Buch steht in der
höchsten Bibliothek im Zillertal

Die Schultz-Gruppe zählt zu den engagiertesten Seilbahn- und Tourismusbetreibern in Österreich. Sechs Bergbahnbetriebe, zahlreiche Bergrestaurants, ein Hotel und ab Dezember 2012 ein neues Hotelresort werden von den Geschwistern Schultz geleitet.

Martha Schultz’ Faszination und Leidenschaft für die Berge hat sie dazu bewogen, eine Bergschreiberin in die Hochzillertaler Bergwelt zu holen. Im Dezember 2010 schlug Anna Ausserer, eine Wahl-Hamburgerin aus Österreich ihr Quartier auf der Wedelhütte (2.350 m) und der Kristallhütte (2.147 m) auf.
 
 
 
 

Die Bergschreiberin: Arbeit auch in den neuen Medien veröffentlicht

Ihre Blogs konnten via Twitter, Facebook und YouTube nachverfolgt werden und sind nun zu einem Buch gebunden. Anna Ausserer hat mit ihren Eindrücken, Erlebnissen und Geschichten aus dem Zillertal ein sehr persönliches Buch zum Träumen und zum Nachdenken geschrieben. Ausserer ist in den Bergen geboren und aufgewachsen, die Alpen sind für sie keine fremde Welt.
 
 
 
 
 
 

Die Bergschreiberin: Spaß, aber auch Gefahr in den Bergen

Sie weiß, dass neben Pistenspaß, Sonnenschein und Hüttenzauber auch Schneestürme, Kälte und Gefahr zum Leben auf dem Berg gehören. Ihr Buch setzt sich mit den Naturelementen auseinander, mit der Stille in den Bergen, aber auch mit dem, was alles notwendig ist, um ein Skigebiet zu führen.
 
 
 
 
 
 
Von der nächtlichen Pistenpräparierung über die Ausschau nach Lawinen durch Experten, vom Blick in die Töpfe der Hüttenköche über die Erlebnisse der Liftbediensteten bis zu einer Probenacht auf den beheizten Wasserbetten im Eiskristall-Iglu.
 
 
 
 

Die Bergschreiberin: Nachzulesen in der höchsten bibliothek im Zillertal

Das neue Buch mit dem Titel „Die Bergschreiberin“ ist im Hochzillertal bzw. auf der Buchungsplattform www.schultz-ski.at erhältlich – und wird natürlich auch die höchstgelegene Bibliothek im Hochzillertal auf der Wedelhütte unterhalb des Marchkopfs bereichern. Zu der dort bestehenden Auswahl an Büchern über die Magie der Berge, den Alpinismus und die Natur kommt damit ein ganz besonders persönliches Buch zur Hochzillertaler Bergwelt hinzu. Reinschmökern kann jeder, der bei einem Skitag auf den 181 Pistenkilometer von SKi-optimal Hochzillertal Kaltenbach bei der Wedelhütte einkehrt und dann weitere schöne Seiten des Hochzillertals aufschlagen möchte.

Dieter Buck
 
 
 
 

Infos:

Bergbahnen Hochzillertal Gesellschaft mbH & Co KG, A 6272 Kaltenbach, Telefon 0043 (0) 5283 2800, Fax 0043 (0) 5283 2800-19, info@ski-optimal.at, www.ski-optimal.at, www.schultz-ski.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen